Unbenannt

Events in Herdecke.
Keeping Music 🎤 Live!

The Shakespeare Pub, Herdecke. Regelmäßig the Best Live Music, Tastings und andere Events.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Brauer Stammtisch

Wiederkehrende Veranstaltung alle ansehen

Mittwoch 1. November 2023 @ 19:00 22:00

Brauer Stammtisch – ersten Mittwoch im Monat

Brauer Stammtisch ersten Mittwoch im Monat im „The Shakespeare“

Hobby Brauer treffen sich am 1. Mittwoch im Monat in Herdecke. Der Brauer-Stammtisch ist für jeder! Alles rund ums Bier im The Shakespeare.

Schon mal selbst Gebraut? Oder Zeit ein Anfang zu machen!

Eingeladen seien alle, die ebenso für die Braukunst schwärmen.

Das beinhalte Anfänger wie Fortgeschrittene und natürlich auch jene, die sich diesem Hobby womöglich zuwenden wollen und Tipps für die Erstausstattung benötigen. „Denn gerade am Anfang tauchen viele Fragen auf“, heißt es. „In der Zukunft könnten so gemeinsame Brauprojekte entstehen“, so Symalla und Robl.

„Süffig, viel Bumms“ also weiter machen…

Christian Symalla, den viele Herdecker als Inhaber des Rewe-Supermarktes in Ende oder über den Lions-Club und die Bürgerstiftung kennen, bezeichnet sich selbst als Hobby-Brauer.

„Damit habe ich im Dezember 2021 angefangen“, sagt der Geschäftsmann, der auch gerne Wein trinkt. Aus dem Ansatz, seinen Auszubildenden den Brauprozess näher zu bringen, wurde mehr. „Ich hätte nie gedacht, dass mir das ganze Thema so viel Spaß macht. Daher habe ich – ohne kommerzielle Hintergedanken – eine kleine Hausbrauerei gegründet und beim Zoll offiziell angemeldet.“

Selbst brauen und Spaß an der Sache

Der 46-Jährige kaufte sich einen „Thermomix für Männer“ (O-Ton) und stellte diesen Braukessel in seine Garage. „Man kann nach vorgegebenen Rezepten dort Zutaten hineingeben, der Automat kocht dann einen Sud.“ Das höre sich einfacher an, als es tatsächlich sei. „Bier brauen ist angesichts der vier Zutaten Malz, Hopfen, Hefe und Wasser eigentlich simpel. Aber man hat beinahe unendlich viele Möglichkeiten, Einfluss zu nehmen und Variationen herzustellen, auch exotische Experimente.“

Im Januar konnte der Herdecker seine erste eigene Fertigmischung probieren, ein Festbier. Seine Beschreibung: „süffig, viel Bumms“. Ein guter Start. Also weiter machen. Viel lesen und stöbern. Über die Reihenfolge der Schritte oder die Einstellung der Kühlung nachdenken. Vier Mal habe er bisher etwas angesetzt. „In der Brauer-Sprache heißt es: Bier wird’s immer. Aber das Ergebnis ist schwer vorherzusehen. Mal schmeckt ein Sud zunächst super, nach der dann folgenden Vergärung und Reifung aber nicht mehr. Und umgekehrt.“

Der 46-Jährige habe jedenfalls Spaß an der Sache, er will seinen Azubis weiterhin Pils und Co. näher bringen. Von seinen Angestellten wolle sich auch jemand bald zum entsprechenden Sommelier qualifizieren.

Rezepturen und Bierstile Austausch

Durch das Brauen lernte er auch den Herdecker Kardiologen Sebastian Robl (Leitender Oberarzt am Mops-Krankenhaus in Haspe) näher kennen. Die beiden Hobby-Brauer sprachen oft über das deutsche Lieblingsgetränk, tauschten sich über Rezepturen und Bierstile aus. Natürlich verköstigten sie auch den einen oder anderen Schluck aus eigener Produktion. Zu dieser kleinen Gruppe gehört auch Georg Schlommberg, der Führungsaufgaben im Rewe-Supermarkt in Ende wahrnimmt.

Stammtisch und Inspiration zum weiter Bierbrauen im Pub

Die Herdecker haben nach eigenen Angaben mittlerweile zahlreiche Bierstile ausprobiert und sind weiter auf der Suche nach neuen Ideen sowie frischen Rezepten. Und besonders interessiert am Austausch und der Erfahrung Gleichgesinnter. Daher richten sie in Zusammenarbeit mit dem Gastronom Nathaniel Stott vom Kultur-Pub „The Shakespeare“ einen neuen Treffpunkt ein. Einmal im Monat wollen die Bierbegeisterten nun zusammenkommen, um „eben jenen Austausch und Inspiration zu finden, damit sie sich und ihre Biere weiter entwickeln können“.

Das Duo möchte jedenfalls das schöne Hobby für Andere zugänglich machen, vielleicht motiviere der neue Stammtisch manch einen. „Es ist schwer einzuschätzen, wie viele Leute zur Premiere kommen. Wenn es nur wenige sind und dort ein netter Austausch erfolgt, ist das auch völlig in Ordnung“, sagt Symalla. Geplant ist ein Treffen jeweils am ersten Mittwoch im Monat im „The Shakespeare“ in der Herdecker Fußgängerzone.

Die erste Zusammenkunft beginnt am 7. September um 19 Uhr. Die Organisatoren: „Interessierte sind natürlich willkommen.“ Auch, um einfach nur ein kühles Blondes zu trinken.

Hauptstraße 38
Herdecke, 58313 Deutschland
Google Karte anzeigen
02330 12676
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Pub Newsletter

Subscribe and stay in touch!


Pubs bringen Menschen zusammen. Ein offenes Wohnzimmer für Jung und Alt. Denn Gesellschaft macht uns glücklich — People need People.“

“Pubs are the communal living room.
We need these spaces for young and old.
People need People.”

The Shakespeare · Pub · Herdecke

The Shakespeare Pub

The Shakespeare Pub

An English Pub in Herdecke

Altersbestätigung. Hömma, schon alt genug? Dat is doch wichtig – um unsere Website zu besuchen, muss du 18 sein: ich bestätige, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin: