Live Music und Events in Herdecke · The Shakespeare · Brewery · Pub

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nic Koray — Herbst Concert

Sa. 14. September @ 19:30 - 22:00

Nic Koray - Tour 2020

Die Sängerin und Komponistin Nic Koray tourt 2019 das ganze Jahr mit den beiden neuen Alben „Intertwine“ und „Pearl Diver“ durchs Land und macht auch diesmal wieder besonders gerne Halt im Shakespeare.

In ihrer musikalischen Karriere supportete sie bekannte Acts wie die Cranberries, Ezio, Flowerpornoes, Tom Liwa und Maria Solheim.

Duo — Nic Koray & Jan Koray

Im Shakespeare spielt Nic Koray mit ihrem Partner Jan Koray und schreibt mit ihrer charismatischen Stimme englische Geschichten und Gedanken in das komplexe Geflecht aus Gitarrenklängen, -authentisch, hautnah und intensiv.

Nic Koray Website >>

Weitere Veröffentlichungen:

  • Nic Koray & Band: Traveller (2010)
  • Nic Koray: Intertwine (2017)
  • Your Finest Drops: Your Finest Drops (1997)
  • Monocular: Somewhere on the Line (2009)
  • Monocular: Pine Trees (2012)
  • Monocular: Freak (2017)

„Diese Lieder sind Kleinode!“

“Kleinode, in denen sich die Perspektive einer klugen, erwachsenen Frau auf das Leben als Geschenk – und eben immer wieder als Reise spiegelt.“

“Es gibt nicht viele singende Frauen in Deutschland, deren Stimmen mich so killen wie NIC KORAYs.“

“Und es gibt noch weit weniger, denen ich das seltene Talent zuspreche, Lieder zu formulieren, die so universell und zugleich aufs intimste persönlich sind.“
— Tom Liwa

Nic Koray - Tour 2019

Nic Koray – Tour 2019

Video love and learn

Nic Koray 2018 BIO

„Jeder von uns ist ein Reisender, das ist, was mich verrückt macht und gleichzeitig so froh! Durch Zeit und Raum… immer weiter.“
 Das war es, was Nic Koray sagte, als ich sie fragte, warum sie ihr Debut Album „Traveller“ (2010) genannt hatte.

Debut Album „Traveller“ (2010)

Ihr Leben war gleich von Anfang an voller Reisen zwischen Vater und Mutter, zwischen Türkei und Deutschland, zwischen den Sprachen und Kulturen, zwischen Natur und Stadt.

Im Spannungsfeld dieser Polaritäten wuchs die Liebe zur Musik und zum Meer, zum „zu Hause sein“ im Unterwegssein. Ihre Kindheit auf dem Schiff ihres Vaters, dem türkischen Schriftsteller Yaman Koray, war auch für die erwachsene Künstlerin überaus inspirierend.

Im sicheren hölzernen Schiffsbauch umgeben von Natur und nichts als Natur, reiften die ersten Gedichte und Songideen, die später geschrieben werden wollten. Das hat die Musikerin und ihre Musik bis heute tief geprägt.

„Man konnte dort erleben, wie das Leben wirklich ist, die Natur war mehr als eindrücklich, die Stille hörbar und das Meer allgegenwärtig, das in seiner ewigen Ruhe Geschichten erzählte. Ist doch klar, dass man damit irgendwann irgendwohin muss. Manche malen, andere schreiben, ich mache Songs.“

Damit begann die Sängerin und Komponistin im Alter von sechs Jahren und lernte im Laufe ihres Lebens diverse Instrumente wie Orgel, Flöte, Schlagzeug, Gitarre.

Mit ihrer ersten Band „Your Finest Drops“ supportete Nic 1995 die Cranberries in der Kölner Live Music Hall, es folgte eine sehr erfolgreiche Phase, Gewinn des Ruhrrocks, Veröffentlichung der ersten Platte und Tour, Support der Flowerpornoes, Tom Liwa und anderer bekannter Acts, dabei durchweg hervorragende Kritiken.

Aus persönlichen Gründen trennte sich die Band und Nic widmete sich dem intuitiven und hingebungsvollen Songwriting in Eigenregie. Die Lieder sprudelten nur so aus ihr heraus.

Mit dem langjährigen Kompanion, Pianist und Schlagzeuger Mirko Adden, damaliger Drummer der Your Finest Drops, konzentrierte sie sich dann bald auf das Arrangieren, Produzieren und Aufnehmen der Songs in seinem Studio und auf Konzerte in Band- und Duo-Formation und –seit 2012 mit Dirk Hengesbach an der e-Gitarre- als Trio.

Das Album „Pearl Diver“ (2018)

Das Debutalbum „Traveller“ (2010) und „Pearl Diver“ (2018) entstanden hier.

Duo-Partner für Live-Konzerte ist Jan Koray, der zudem auf dem Album „Intertwine“ (2017) als Musiker und Produzent mitwirkte und außerdem Kopf der Formation „Monocular“ ist, in welcher Nic auch als Sängerin involviert ist.

So erschafft Nic teils zerbrechliche, teils kraftvolle Songs, die immer wieder mit Tiefgang und Nachdenklichkeit daher kommen und nicht nur auf den diversen Tonträgern, sondern insbesondere bei den Konzerten zielstrebig unter die Haut gehen und seitdem ein wachsendes Publikum erfreuen.

Inhaltlich setzt sich Nic vor allem mit biographischen Erlebnissen, Visionen und den alltäglichen menschlichen Merkwürdigkeiten in kleinen Szenarien und Geschichten auseinander, dabei immer wieder mit einem dankbaren Blick auf die großen und kleinen Wunder des Lebens.

Aber auch Themen rund um einen bewussteren Umgang mit dem Geschenk, dass die Natur täglich an uns Menschen macht und die Verantwortung dafür, bewegen die Künstlerin, die sich nicht nur mit Ihren Musikstücken und Konzerten dafür einsetzen möchte, sondern auch als Autorin, Malerin und Schafhalterin verschiedene Projekte in diese Richtung vorantreibt.

Nic spielt solo, als Duo oder Trio, oder mit Band, auf kleinen und großen Bühnen und besonders gerne besonders hautnah und intensiv bei Wohnzimmerkonzerten mit einem eigenen Sound irgendwo zwischen Singer-Songwriter, Indie-Folk und Irish Music.

Nic Koray Tour 2018 – 2019

Nic tourt auch 2018/19 durch das Land und erzählt den Menschen mit ihrer Musik vom Meer, vom Reisen durch Zeit und Raum und vom Glück, im Moment zu sein.

Booking: nic@nickoray.de

Nic Koray Besetzung

  • Nic Koray Solo:
    Nic Koray, Gitarre, Gesang
  • Nic Koray Duo (2 Gitarren):
    Jan Koray, Gitarre, Nic Koray, Gitarre, Gesang
  • Nic Koray Duo (Piano, Gitarre):
    Mirko Adden, Piano, Percussion, Nic Koray, Gitarre, Gesang
  • Nic Koray Trio (Piano, Tuba, e-Gitarre, Cello, Gitarre, Gesang):
    Dirk Hengesbach, Mirko Adden, Nic Koray

Nic Koray Band

  • Nic Koray: Gesang, Gitarre
  • Mirko Adden: Piano, Tuba
  • Dirk Hengesbach: E-Gitarre, Cello
  • David Senf: Bass
  • Joel Dahlhoff: Drums, Percussion

Nic Koray Veröffentlichungen

  • Nic Koray & Band: Traveller (2010)
  • Nic Koray: Intertwine (2017)
  • Nic Koray & Band: Pearl Diver (2018
)
  • Your Finest Drops: Your Finest Drops (1997)
  • Monocular: Somewhere on the Line (2009)
  • Monocular: Pine Trees (2012)
  • Monocular: Freak (2017)

Details

Datum:
Sa. 14. September
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,

Veranstaltungsort

The Shakespeare · Brewery · Pub
Hauptstraße 38
Herdecke, Nordrhein-Westfalen 58313 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02330 12676
Website:
https://the-shakespeare.pub/

Live Musik und Veranstaltungen in Herdecke · The Shakespeare · Brewery · Pub

“Pubs are the communal living room. We need these spaces for young and old. People need People.”

“Pubs bringen Menschen zusammen. Ein offenes Wohnzimmer für Jung und Alt. Denn Gesellschaft macht uns glücklich — People need People.”