Live Music und Events in Herdecke · The Shakespeare · Brewery · Pub

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der English Poetry-Slam in Herdecke

So. 10. November @ 19:00 - 22:00

The English Poetry Slam!

„All the World’s a Stage!”
And now for something completely different…

Der English Poetry-Slam in Herdecke

Am Sonntag 10. November 2019 um 19:00 Uhr · Eintritt 7,50 Euro

Der English Slam wo ausschließlich englischsprachige Texte vorgetragen werden!

Moderieren wird diesmal Vanessa Kuhlmann.

Schon zum vierten Mal erwartet der Shakespeare Pub in Herdecke hohen Besuch – das rasante, kurzweilige, Gänsehaut und Bauchkribbeln erzeugende Format Poetry Slam wird am 10. November wieder an Ort und Stelle ausgetragen – mit dem Titel „All the World’s a Stage!“

Herzlich Willkommen beim vierten Poetry Slam in Herdecke!

Der moderne Dichter- und Dichterinnenwettstreit setzt auf Natürlichkeit und Authentizität: im Fokus steht das selbst geschriebene und gesprochene Wort, der Mensch auf der Bühne in seiner puren Präsenz und dem, was er zu sagen hat, zählt; schnörkellos, ohne Requisiten.

Großer Wert wird zudem auf Interaktion gelegt: Eine zufällig ausgewählte Jury aus dem Publikum bestimmt darüber, welche Vortragenden die Vorrunden überstehen und zum krönenden Abschluss ins Finale einziehen dürfen. Das ist das Besondere an Poetry Slams: die Regel, dass Kunst nicht bewertet werden kann, wird für die Dauer einer Veranstaltung außer Kraft gesetzt.

Und doch macht eben jener Wettbewerb die Veranstaltung lediglich für das Publikum spannender, im Vordergrund für die Auftretenden steht niemals die Platzierung, sondern immer die Liebe zur Bühne.

Die Herdecke Unternehmerin und Veranstalterin Vanessa Kuhlmann führt nicht nur charmant durch den Abend, sondern hat auch diesmal ein vielfältiges Englisch sprachige Line-Up aus dichtenden Sprachliebhaber*innen zusammengestellt.

Interessierte dürfen sich freuen auf:

  • Anna Lisa Tuczek
  • Arthur Habsburg
  • „John Bryan Zoranski When John got out of the airplane, back in 1987, he was crying like someone’s switched on the Baby-Goes-Annoying Mode. He was crying lots of tears, but, to be fair, everyone would’ve cried in his situation: Thousands of miles far from home in a foreign land, strangers holding him on their arms. Let’s say he felt like he was alone. But these strangers became his parents, this foreign country became his home. Now, he enters national stages, loves writing and reading poems. But what he loves the most, being part of the Slamily is, that he doesn’t feel alone anymore.“
    „Als John, damals 1987, das Flugzeug verließ, weinte er, als hätte eine Person den „Baby-Nerv-Modus“ aktiviert. Er weinte wie ein Schlosshund, aber, um gerecht zu sein, das hätte jede*r an seiner Stelle getan: Tausende Kilometer entfernt von Zuhause in einem fremden Land, Fremde, die ihn auf dem Arm hielten. Es könnte gesagt werden, er war alleine. Heute, da tritt er deutschlandweit auf Bühnen auf, liebt es Texte zu schreiben und zu lesen. Doch was er am tollsten daran findet, teil der Slamily zu sein ist, dass er sich nicht mehr alleine fühlt.“
  • „Vana Pfänder ist eine Künstlerin, die sich in verschiedenen Genren – von Malerei über Theater bis hin zu Spoken Word und Lyrik bewegt. Vor und nach ihrem Studium der Anglistik/Amerikanistik und Kunst in Dortmund, lebte und arbeitete sie in Eton, Leeds (GB) und Atlanta (USA). Wenn sie nicht gerade versucht, Jugendliche für die englische Sprache zu begeistern, findet man sie lesend in einem Café oder in Farbfluten in ihrem Atelier im Kulturort Depot in Dortmund.“
  • Puya Jafari. In Dortmund geboren wollte ich ein ganz normales Leben aufbauen (Abitur, Abschluss an der Universität, ein 40 Stunden Job). Der Gedanke wurde mir jedoch zu langweilig, weshalb mein Leben eine 180 Grad Wendung bekam: Als Erlebnispädagoge können Schulkinder wichtige Grundlagen wie Teamwork im Wald (er)leben lernen. Es ist großartig zu sehen, wie gut jedem die Energie des Waldes tut. Um das Schulsystem mehr auf das Individuum des Kindes anzupassen und zu verändern gründeten ein paar Freund und ich einen Verein, der „Schule Neu Denken“ heißt. Als Erste Hilfe Trainer habe ich realisiert, dass es viele Menschen und Möglichkeiten gibt, um neue Workshops zu kreieren und anderen etwas Schönes beizubringen. Um diesen kreativen Menschen einen freien Raum zu geben, habe ich beim „Offenen Zentrum“ angefangen mitzuwirken, das den Menschen diesen Raum zur Verfügung stellt. Mir ist es einfach wichtig, Spaß bei der Arbeit und in der Freizeit zu haben. Deshalb liebe ich es beim Poetry Slam und Englischem Theater mitzumachen!“
  • Jana Goller ist eine Autorin und Slam Poetin aus dem Kuhdorf Wipperfürth. Seit 2015 tritt sie regelmäßig auf den Literatur-Bühnen in und um NRW auf. Die große Poetin hat, neben vielen Locken, einen Mix aus gesellschaftskritischen, nachdenklichen und lustigen Gedichten und Kurzgeschichten im Gepäck.“

Die ersten Ausgaben des Poetry Slams im Shakespeare Pub lockten bereits ein großes Publikum an, das aus Nah und Fern angereist war. Der Raum war zum Bersten voll, die Stimmung heiter, die Zuschauenden ergriffen, die Auftretenden voll kreativer und performativer Energie.

Ein wahres Fest der bewegenden Worte, der humorvollen Geschichten oder berührenden Gedichte erwartet die Herdecker*innen am zweiten Sonntag im November, wenn Sprache wieder die scheinbaren Kleinigkeiten im Alltag bedeutsam macht und Grenzen überschreitet – getreu nach dem Motto „All the World’s a Stage!“

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt beträgt 7,50 €

Reservierungen werden über info@the-shakespeare.pub angenommen, die Location bittet im Fall einer Reservierung darum, bis 18 Uhr am Austragungsort in der Hauptstraße 38 einzutreffen.

Vanessa Kuhlmann

Vanessa Kuhlmann

Details

Datum:
So. 10. November
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

The Shakespeare · Brewery · Pub
Hauptstraße 38
Herdecke, Nordrhein-Westfalen 58313 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02330 12676
Website:
https://the-shakespeare.pub/

Live Musik und Veranstaltungen in Herdecke · The Shakespeare · Brewery · Pub

“Pubs are the communal living room. We need these spaces for young and old. People need People.”

“Pubs bringen Menschen zusammen. Ein offenes Wohnzimmer für Jung und Alt. Denn Gesellschaft macht uns glücklich — People need People.”